Ärzte in der Praxis für Humangenetik

In unserer Praxis werden Sie von erfahrenen Ärztinnen und Ärzten betreut, die über eine fundierte Ausbildung und langjährige Berufserfahrung verfügen.


 

Dr. med. Eun Kyung Suk

Dr. med Eun Kyung Suk

1971 geboren in Dinslaken, NRW
1991 Abitur
1991–1998 Medizinstudium, Universitäten Bonn und Berlin
1994–1995 Auslandsstudium, Medizinische Fakultät der Universität Wien
1997 Auslandsstudium, New York City, USA
1998–2000 Assistenzärztin, Medizinische Klinik der Charité, Berlin
2001 Promotion
2002–2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Max-Delbrück-Center für Molekulare Medizin, Berlin
2005–2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Facharztweiterbildung, Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik, Berlin
2011–2014 Facharztweiterbildung, Praxis für Humangenetik, Berlin
2014 Fachärztin für Humangenetik
seit 2014 als Fachärztin für Humangenetik in der Praxis für Humangenetik, Friedrichstraße, Berlin-Mitte, tätig
seit 2015 als Fachärztin für Humangenetik in der MVZ Humangenetik und Molekularpathologie GmbH, Rostock, tätig
seit 2016 Partnerin in der Praxis für Humangenetik, Friedrichstraße , Berlin-Mitte
seit 2018 Praxisleitung der Praxis für Humangenetik, Friedrichstraße , Berlin-Mitte

 


Prof. Dr. med. Gundula Thiel

Prof. Dr. med. Gundula Thiel

1956 geboren in Greifswald
1975 Abitur
1975–1981 Studium der Humanmedizin an den Medizinischen Akademien in Stettin und Poznan
1981–1986 Facharztausbildung zum Facharzt für Humangenetik an der Charité; Anerkennung zum Facharzt
1987 Promotion A
1988–2001 Arbeit im Institut für Medizinische Genetik der Charité

1991–1997

Mitglied der Forschungskommission der Charité
1994 Habilitation an der Charité
1995 Aufbau der zytogenetischen und molekularzytogenetischen Leukämiediagnostik an der Charité
1999 Berufung C3-Professur für Medizinische Genetik an der Charité
2001 Niederlassung in Berlin-Weißensee. Weiterführung der Lehrtätigkeit. Ausbildungsermächtigung im Fach Humangenetik
2004 Praxiserweiterung und Umzug in die Friedrichstraße/Berlin-Mitte
2009 Zweigniederlassung in Rostock

2010

Gründung MVZ für Humangenetik und Molkularpathologie in Rostock

 


 

Dr. med. Dirk Korinth

Dr. med. Dirk Korinth

1973 geboren in Berlin
1991 Abitur
1991–1994 Ausbildung zum Biologielaboranten an der Medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Charité
1994–1996 Biologielaborant am Institut für Medizinische Genetik der Charité
1996–1997 Zivildienst am biomedizinischen Forschungszentrum der Charité, Abteilung Hämatologie/Onkologie
1997–2004 Studium der Humanmedizin an der Charité
1997 Werkvertrag in der AG „Lymphozytenbiologie“
1998 Arbeit am Institut für Medizinische Genetik der Charité und in einer Praxis für Medizinische Genetik
2002–2004 Forschungsstipendien der Charité im Rahmen der Promotionsarbeit
2005 Promotion zum Dr. med.
2005–2006 Assistenzarzt am Institut für Medizinische Genetik der Universität Zürich
2006–2010 Fachbereichsverantwortlicher für die Abteilung Tumorzytogenetik am IMD Zürich
2010–2012 stellv. Laborleitung am Onkologielabor des Universitätskinderspitals Zürich
2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Humangenetik der Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH bzw. dem Institut f. Med. Genetik und Humangenetik der Charité
2014–2015 Otto-Heubner-Zentrum – Klinik für Pädiatrie m. S. Neuropädiatrie der Charité
11/2015 Facharzt für Humangenetik am Fachbereich Humangenetik der Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH bzw. Institut f. Med. Genetik und Humangenetik der Charité
seit 9/2016 angesteller Facharzt im MVZ für Humangenetik und Molekularpathologie Rostock
seit 11/2016 angesteller Facharzt in der Praxis für Humangenetik, Friedrichstr. 147, Berlin